Solo Jazz: Trickeration Routine

In dieser Klasse lernen wir die berühmte Trickeration Routine von Norma Miller. Die Trickeration Routine zählt heute zu den grossen Solo Jazz Klassikern, welche jeder Solo Tänzer kennen sollte.
Norma war eine Tänzerin der 30er Jahre und ein Teil der Whitey’s Lindy Hoppers. Der Teil, der von Norma Miller als „Trickeration“ unterrichtet wurde, ist eigentlich ein Teil einer grösseren Routine der Chorus Tänzer des Apollo Theaters in Harlem. Leider ging der Rest dieser Choreographie über die Zeit verloren.
Im Rahmen des Projektes „Norma 100“, welches für Normas 100. Geburtstag im Jahr 2019 organisiert wurde, lernten und tanzten überall auf der Welt verschiedene Tänzer die Routine und sendeten Videoaufnahmen nach Amerika. Leider konnte Norma dies nicht mehr miterleben, da sie kurz vor ihrem 100. Geburtstag verstarb. Der Kurs ist für jedes Level offen. Nach den Lektionen erhältst du jeweils Zugriff auf ein kurzes Recap Video.

Der Kurs findet nur bei genügend Anmeldungen statt.

Teacher: Nina Rüetschi
Wann: Mittwochs 18:30 – 19:30, 6 x 1 h
Termine: 31.03. / 07.04. / 14.04. / 21.04. / 28.04. / 05.05. 2021
Preis pro Person: CHF 96.– (16.- pro Lektion), 50% Rabatt auf den zweiten online Kurs
Ort: Bei dir zu Hause, online über Zoom. Der Link wird nach der Anmeldung verschickt.

Kursanmeldung:
Mit deiner Anmeldung zu einem unserer Kurse bestätigst du, dass du mit unseren Allgemeinen Kursbedingungen einverstanden bist. Nach deiner Anmeldung erhältst du eine persönliche Nachricht vom Kursbüro. Falls du nach einer Woche noch nichts von uns gehört hast, wende dich bitte an: kursbuero.sitterbugs@gmail.com.

Möchtest du Mitglied bei Sitterbugs werden? Hier geht’s zum Verein.